J&J auf der Kieler Woche

 Lange und intensiv waren die Vorbereitungen von den Großen der Tanzgruppe J&J Family auf die zwei Auftritte zusammen mit der jungen Popsängerin Alessia Aden am 18.06.2017 im „Unser Norden“ – Zelt auf der Kieler Woche. So hieß es in der gesamten Woche vor dem Er­eignis: Extrastunden, noch mehr Training und eine gnadenlos kritische Trainerin Juliya Shan­bassova.

Angefangen hatte die Zusammenarbeit zwischen Juliya und Alessia mit der Suche der Pop-Newcomerin nach einer Choreographin, worauf sie zufällig auf Juliya stieß und sich die Zusammenarbeit zu einem gemeinsamen Projekt der Sängerin und der Tanzgruppe J&J Family entwickelte.

Bereits um 8:30 Uhr an diesem herrlich warmen Sonntag traf sich die Tanzgruppe, koordi­nierte die letzten Feinheiten in der Choreographie und bereitete sich auf die zwei Auftritte vor. Es standen vier peppige Songs der 20 jährigen Popsängerin Alessia Aden zusammen mit den Tänzern auf dem Programm, zu denen Juliya die Choreographie ausgearbeitet hatte.

Um 13:40 Uhr war es dann soweit: Eine energiegeladene Alessia Aden stürmte auf die Büh­ne und setzte zu ihrem ersten Song „Believe“ an. Nacheinander kamen die Tänzer hinzu und performten den Liveact auf sehr souveräne Art und Weise mit der Sängerin.

Nacheinander kamen noch die Songs „Dance on easy“, „I can feel you“ und der finale Song „You and me“. Meisterhaft bestritt Alessia ihr Programm mir ihrer kraftvollen, souligen Stimme. Die Tänzer rundeten ihre Songs gekonnt ab. So wurde der Auftritt zu einem beeindruckenden Erlebnis, was das Publikum eifrig beklatschten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.